Argumente


Argumentieren bedeutet also:  
Die kleinste selbständige Argumentationseinheit ist eine Behauptung mit Begründung. Argumentationstendenzen bezeichnen die Form der Begründung in Hinblick auf die jeweilige zugrunde liegende Beweisebene. Sie lassen sich in plausible, rationale und ethische Argumentationen einteilen:

  • plausible Argumentation, die eine Behauptung anhand allgemeiner Erfahrungen, Traditionen oder Konventionen begründet, wie Pauschalierungen, Verallgemeinerungen, Übertreibungen
  • auf Daten bezogene Argumentation, die mit Zahlen, Daten, Fakten oder Statistiken begründet
  • logische Argumentation, die an das logische Denken des Zuhörers appelliert
  • ethische Argumentation, die sich auf Wertvorstellungen oder Normen einer Gemeinschaft beruft und anhand von Schlagworten und komplexen Begriffen, wie zum Beispiel Gerechtigkeit, Umweltschutz, Gesundheit, Wohl der Kinder, Gleichberechtigung etc. dargestellt.

  … mehr